ELVIS IN MEMPHIS

Als Elvis Presley 1954 „That’s alright Mama“ aufnahm, begann das Sun Studio in Memphis/Tennessee Geschichte zu schreiben. 1969 betrat der King das American Sound Studio und es kamen Welterfolge wie „Suspicious Minds“ oder „In the Ghetto“ zum Vorschein. Dem nicht genug wurde 1973 das berühmte Stax Studio in Memphis für Elvis und seine Band angemietet. Zu guter Letzt sang Elvis in seinem trauten Heim Graceland seine letzten beiden Alben ein. Ron Glaser führt durch diesen Abend und durchquert jene Stationen, die den King of Rock ’n’ Roll in Memphis/Tennessee unsterblich gemacht haben. Put on your "Blue Suede Shoes“ and feel the spirit of Elvis Presley.

  • White Facebook Icon
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • White YouTube Icon