Ron Glaser, von seinen Fans bezeichnet als der "singende David Garrett" (deutscher Star-Geiger)  mit der Elvis Stimme “ ist Elvis-Interpret, Sänger, Gitarrist und spielt leidenschaftlich gerne Schlagzeug.
Er ist hauptsächlich mit der Rock n Roll Band „The Ridin’ Dudes“ auf der Bühne und lebt in der schönen Wachau.

So hat alles begonnen.....

 

Ron Glaser wurde in Wien in eine sehr musikalische Familie geboren.

Er war 5 Jahre alt, als sich seine Schwester eine Schallplatte von Elvis Presley anhörte.

Ron war vom 1. Ton an wie verzaubert von dieser Stimme, fragte sofort, wer da singt und beschreibt diesen Moment wie einen Blitzschlag der durch seinen Körper fuhr. Die Person Elvis Presley, sein positives Strahlen, sein Aussehen, seine Bewegungen und diese unglaubliche Stimme beeindruckten und berührten ihn ganz tief.

Von diesem Tag an sammelte er akribisch alle Poster, CDs, Filme und Accessoires rund um Elvis und sah in ihm ein Familienmitglied, das fix zu seinem Leben gehörte.

Er übte, bewaffnet mit selbst gebauter Gitarre und Elvis Frisur, alle Tanz- und Lippenbewegungen und wollte unbedingt auf die Bühne.

Seine 1. Auftritte mit Elvis-Showeinlagen absolvierte er bereits mit 7 Jahren. Sein Publikum war sprachlos. Ron hörte zum 1. Mal den Satz, der ihn seither auf jedem Konzert begleitet „Du klingst ja haargenau wie Elvis!“

2004 kam die erste professionelle Bestätigung:
er gewann den Elvis Contest von Puls4 „Who’s like the King“ haushoch.

2005-2010 war er Sänger der Show der legendären Wiener Band Monti Beton
Die Supernacht des Rock’n Roll“. 
Seine Solo-Auftritte mit eigener Gitarre häuften sich parallel.

2010 brachte er sein 1. Solo-Album „I sing all kinds of Elvis Songs“ heraus und konnte Tini Kainrath für 2 Duette gewinnen.

2011 spielte Ron sein erstes eigenes Elvis Konzert mit Band unter dem Titel 
„100% Elvis“  - der Beginn einer Elvis-Konzertreihe, der bis heute noch einige Programme gefolgt sind und noch folgen werden (siehe Programme)

2011-2015 spielte er als Schauspieler und Sänger bei 5 Musikrevuen in Melk mit und wurde so schnell Publikumsliebling, dass

 

2014 auf Anhieb die Wachauarena 2 mal ausverkauft war, als Ron seine eigens konzipierte Elvis-Show auf die Bühne brachte: „ELVIS in HOLLYWOOD“ – eine Show rund um die besten Filmsongs von Elvis.

2014 schrieb er außerdem seinen 1. eigenen Song „Christmas tree“, den er live im ORF in "heute Leben" und bei "Licht ins Dunkel" singen durfte und der zur Weihnachtszeit im Radio auf und ab gespielt wird.

2015 gründete er mit dem Rockabilly Gitarristen und Sänger Mika Stokkinen und dem Slapbass Spezialisten Andy Hadl „The Ridin’ Dudes“. Damit treffen sie genau ins Schwarze und werden gleich drauf in die "Brieflosshow" eingeladen. 

Die Rockabillyband, die mit 3-stimmigem Gesang der Hits der RnR Legenden punktet, ist seitdem unter dem Management von René Grohs sehr erfolgreich gebucht und begleitet auch die mittlerweile zahlreichen ELVIS Shows von Ron.

2015 enstand auch die herzliche Zusammenarbeit mit einem der größten Fans von Ron – Peter Rapp, der immer wieder spontaner Gast auf der Bühne bei Rons Konzerten ist.

2016 gewann Ron den 1. Platz beim europäischen Elvis Contest in Bad Nauheim – der Stadt in der Elvis einst stationiert war.Im selben Jahr brachte er sein 2. Solo-Album heraus „Ron Glaser sings Elvis Presley`s Greatest Hits“ – diesmal die bekanntesten Songs des Kings inkl 2 Duetten mi Ingrid Diem.

2017 wurde er eingeladen, als einziger Elvis Sänger auf der Weltpremiere der Ausstellung „Trude & Elvis – Wien – Memphis-Hollywood“ – (langjährige Sekretärin des Kings) zu singen. 

Höhepunkte warten außerdem sein Konzert im Rahmen des Elvis European Festivals in Bad Nauheim, sowie die  Präsentation seiner 2. Eigenkomposition "When I was five" in der ORF Brieflosshow.
Mit seinem Revue ähnlichen Konzert "Elvis in Hollywood"  begeisterte er samt dem moderierendem Dancingstar Volker Piescek fast 700 Besucher in der Burg Gars.

2018 Zusammenarbeit mit dem Hitproduzenten Ray Watts, es entstand die Hit Single

"Love Is On Fire". Das produzierte Video hat fast 1 Million Aufrufe und weitere Projekte sind bereits im entstehen. 

"The Wonder Of  You" Ron Glaser with Orchestra war erstmalig ein Projekt das sich auf Elvis Spuren der 70er Jahre konzentriert hat. Im Oktober war es soweit, Ron nahm im legendären SUN STUDIO in Memphis Tennessee 2 Songs auf. Ebenfalls in Memphis wurden vor Ort alle Sehenswürdigkeiten des King besucht um sich für die 1. Fanreise die  35 Personen umfasste vorzubereiten. In Tupelo wurde Ron von Bürgermeister Jason Shelton die Ehrenbürgerschaft der Stadt verliehen. Eine Auszeichnung die vor ihm als Europäer nur die Deutsche Band "Scorpions" erhielt.

Als amtierender bester Elvis Interpret Europas wurde Ron auch dieses Jahr als Hauptact für das 

Elvis European Festival in Bad Nauheim eingeladen. Das Programm "Elvis in Hollywood" wurde live mitgeschnitten und ein Gastauftritt mit Darlene Love (Rock n Roll Hall of Fame Legende) wurde in ihre Show eingebaut. 

Die CD „Well… it’s Christmas!“ erscheint mit 8 Eigenkompositionen pünktlich zur Weihnachtszeit.

2019 Ron bekommt eine Ehrenauszeichnung des Sun Studio. Er ist der erste Europäer, der innerhalb von acht Monaten 3 Aufnahmesessions im Birthplace of Rock n Roll bucht, first Engineer Ples Hampton stellt diese aus und überreicht sie Ron persönlich. Im März fand die 1. Fanreise nach Nashville-Tupelo-Memphis statt. Jason Shelton verleiht Ron auch dieses Mal eine Ehrenauszeichnung. Er bekam den goldenen Schlüssel der Stadt von Tupelo, auch das hatte es in der Geschichte eines Europäers noch nicht gegeben. 

 

Anfang des Jahres entstand „The Pledge“ - Eine Hommage an Elvis Presley. „The Pledge“, ein „Versprechen“, das Elvis seinem Cousin Billy Smith gab, wurde nun erstmalig von Ron & Chris Fillmore zu einem Song verarbeitet. Im Juni wurde Ron eingeladen beim "Tupelo Elvis Festival" aufzutreten um dort diesen Song erstmalig vor einem live Publikum zu präsentieren. 

Zum dritten mal als Hauptact des Elvis European Festival, darf sich Ron mit seiner Band mit neuem Programm "Elvis in Memphis" präsentieren. Moderiert von special guest Sam Thompson (Elvis Bodyguard) und Linda Thompson (Elvis Lebensgefährtin) wird auch dieses Jahr das Konzert aufgezeichnet und ein ausverkaufter Erfolg für Ron und dem Festival. Die CD des diesjährigen Festival heißt "Elvis in Hollywood".

 

Das Projekt "English is easy - SING WITH ME" wird von der Institution Hefte Helfen (Pädagogische Lehr- & Lernmittel) in Kooperation mit Ron und Roman Leon Weiss ( Keyboarder & Songwriter) ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Barbara Steinkellner (pädagogisch kreative Erfolgsautorin von Hefte Helfen) entstanden 22 Eigenkompositionen die auf CD erschienen sind und auf Spotify zum download stehen.

Die fast 30 Jahre lange, genaue Analyse der 3 verschiedenen Elvis Stimmfarben (50er, 60er und 70er Jahre) ermöglichen ihm eine Interpretation die unglaublich nahe am Original ist und versetzen das Publikum immer wieder aufs Neue in Staunen.

Als offiziell amtierender bester Elvis Interpret Europas will er die Stimme von Elvis in der Jetztzeit neu erfinden, schreibt dazu immer wieder neue  ELVIS-Shows und plant noch viele spannende Projekte....

Er selbst wünscht sich:

„Der Mythos Elvis soll durch mich weiterleben.“

 

ENGLISH

This is how it all started.....

Ron Glaser was born in Vienna into a very musical family.

He was 5 years old when his sister listened to a record of Elvis Presley.

From the first note on Ron was enchanted by this voice, he immediately asked who was singing and describes this moment as a lightning bolt driving through his body. The person Elvis Presley, his positive charisma, his appearance, his movements and this incredible voice impressed and touched him deeply.

From that day on he meticulously collected all the posters, CDs, films and accessories around Elvis and considered him a family member who had quickly become part of his life.

He practiced, armed with a homemade guitar and Elvis hairstyle, all dancing and lip movements and absolutely wanted to go on stage.

He completed his 1st appearances with Elvis show interludes at the age of 7. His audience was speechless. Ron heard for the first time the sentence which accompanies him on every concert since then: "You sound exactly like Elvis!

​2004 came the first professional confirmation:

he won the Elvis Contest of Puls4 "Who's like the King".

2005-2010 he was singer of the show of the legendary Viennese band Monti Beton.

„Die Supernacht des Rock’n Roll“. 
His solo appearances with his own guitar were increasing in parallel.

In 2010 he released his 1st solo album "I sing all kinds of Elvis Songs" and was able to recruit Tini Kainrath for 2 duets.

​In 2011 Ron played his first own Elvis concert with band titled "100% Elvis" - the beginning of an Elvis concert series, which was followed and will be followed by several programs ( see "Programme")

In 2011-2015 he played as an actor and singer in 5 music revues in Melk and quickly became the darling of the audience, so that in 2014, on the very first go, the Wachauarena was sold out twice, when Ron brought his specially conceived Elvis show to the stage: "ELVIS in HOLLYWOOD" - a show around the best film songs of Elvis.

In 2014 he also wrote his first own song "Christmas tree", which he sang live on the ORF on the shows "heute Leben" and "Licht ins Dunkel" and which is played over and over on the radio at Christmas time.

In 2015 he founded "The Ridin' Dudes" with Rockabilly guitarist and singer Mika Stokkinen and manager Rene Grohs. With their songs they hit the mark and were immediately invited to the "Brieflosshow".

The Rockabillyband, which impresses with its 3-part singing of the hits of the RnR legends, has been booked very successfully under the management of René Grohs and accompanies the meanwhile numerous ELVIS shows of Ron.

2015 also saw the start of a cooperation with one of Ron's biggest fans - Peter Rapp, who repeatedly appeared as a spontaneous guest on stage at Ron's concerts.

In 2016 Ron won the 1st place at the European Elvis Contest in Bad Nauheim - the city where Elvis was once stationed. In the same year he released his 2nd solo album "Ron Glaser sings Elvis Presley`s Greatest Hits" - this time with the most famous songs of the King including 2 duets with singer Ingrid Diem.

In 2017 he was invited to sing as the only Elvis singer at the world premiere of the exhibition "Trude & Elvis - Wien - Memphis-Hollywood" (longtime secretary of the King). 

Other highlights were his concert as part of the Elvis European Festival in Bad Nauheim, as well as the presentation of his 2nd original composition "When I was five" on the ORF Brieflosshow.

With his revue like concert "Elvis in Hollywood" he entertained nearly 700 visitors in the castle Gars together with the moderating dancing star Volker Piescek.

The almost 30 years long, exact analysis of the 3 different voice colours of Elvis (50's, 60's and 70's) allow him an interpretation that is incredibly close to the original and amaze the audience again and again.

As official acting Best Elvis Performer in Europe he wants to reinvent the voice of Elvis in the present time, for this reason he writes again and again new ELVIS-Shows and plans many more exciting projects....

He himself wishes: "The myth of Elvis shall live on through me".